Segway- und Bootstour

Bei einer kombinierten Segway- und Bootstour vereinen sich moderner Fahrspaß auf dem Segway mit einer Bootstour, die von einer neuen Perspektive vom Wasser aus den Blick auf die Berliner Sightseeing-Highlights ermöglicht.

Wir bieten Ihnen mehrere Varianten:

Die Segway-Tour beginnt in unserem Office mit einer Einführung in die Fahrweise des Segways. Dann geht es auf Tour direkt zum Brandenburger Tor. Daran schließt sich das Regierungsviertel mit Reichstag, Fußgängerbrücke des Abgeordnetenhauses (ein Highlight jeder Segway-Tour) entlang des Band des Bundes an. Nach dem Kanzleramt führt die Tour vorbei am Sowjetischen Ehrenmal im Tiergarten und dem Holocaust Mahnmal zu den Ministergärten und dem Standort der ehemaligen Reichskanzlei/Führerbunker. Das nächste Highlight ist der schönste Platz Berlins - der Gendarmenmarkt. Dann sehen Sie fast „verborgene“ Orte - den Hausvogteiplatz, Townhäuser, die Bausünden an der Friedrichswerderschen Kirche. Vorbei am Schlossplatz, dem Berliner Dom mit Blick auf die Museumsinsel endet die Tour wunschgemäß in unserem Office oder direkt an der Schiffsanlagestelle.

Zu den Sehenswürdigkeiten der Bootstour gehören: Lustgarten, Eiserne Brücke, Fernsehturm, Rotes Rathaus, Nikolaiviertel, Mühlendamm, Marstall, Domaquareé, Museumsinsel, Weidendammer Brücke, Bahnhof Friedrichstraße, ARD-Studio, Reichstag, Regierungsviertel, Kronprinzenbrücke, Hauptbahnhof, Schweizer Botschaft, Bundeskanzleramt, Tiergarten, Siegessäule, Haus der Kulturen der Welt.

 

Oder Sie wählen eine exklusive individuelle Variante

Diese Touren können mit paralleler Segway- und Bootstour mit bis zu 40 Personen organisiert werden.
Bei einem externen Start der Tour, z.B. von Ihrer Firma oder Ihrem Hotel, und/oder externem Ende in einem Restaurant kommen noch je 20 € Transportkosten pro Segway hinzu.

Bei Charterbootfahrten führt die Segway-Tour am Ende entlang der Spree bis zur ältesten Brücke Berlins, der Jungfernbrücke, vorbei am Auswärtigen Amt über die Gertraudenbrücke zum Anlegeplatz der gecharterten Barkasse an der Fischerinsel.

An Bord gibt es ein ausgewähltes Getränkeangebot von Saft, Bier, Wein bis Sekt und Kaffee. Auf Wunsch wird ein Catering organisiert. Sie können auch einen eigenen Imbiss an Bord mitbringen. Für die Bereitstellung von Geschirr und Gläsern werden lediglich 2,50 € pro Person berechnet.

Bei der Route des Charterbootes erfüllen wir gern Ihre Wünsche.

Die vorgeschlagene Bootstour führt von der Fischerinsel durch den Historischen Hafen bis zur Oberbaumbrücke und zurück vorbei an der East Side Gallery, an Strandbars am Ufer der Spree und der Mercedes-Benz-Arena zum Nikolaiviertel. Dann folgen aus völlig neuer Perspektive der Schlossplatz, der Berliner Dom, die Museumsinsel und das Regierungsviertel bis zum Haus der Kulturen der Welt. Dort wird gewendet zur Rückfahrt. Der Ausstieg ist wieder an der Fischerinsel.

 

Ausstattung der Charterboote

Die Barkassen Libelle und Lord von Berliner Wassertaxi sind ausgestattet mit einem festen Dach und durchsichtigen, flexiblen nach oben aufrollbaren Seitenteilen. Bei kühlem Wetter werden sie zusätzlich beheizt. Genutzt werden kann eine Mikrofon- und Lautsprecheranlage. Man sitzt auf gemütlichen, gepolsterten Bänken um zwei fest installierte Tische in einem nach vorn offenem U.

An Bord finden Sie ein kleines feines Getränkeangebot. Gern senden wir Ihnen die Bordkarte zu. Sollten Sie Ihr Lieblingsgetränk vermissen… dieses kann, ebenso wie ein Catering gern von Ihnen mitgebracht oder angeliefert werden. 

Maximal 25 Gäste (Libelle), 23 Gäste (Lord) können zur Charterfahrt aufbrechen. Wenn Sie ein Büffet an Bord nehmen, wird eine Gruppengröße von maximal 20 (bzw. 18) Personen empfohlen. 

 

Wir würden Sie gern zu einer kombinierten Segway- und Boots-Tour empfangen. Egal ob Sie sich mit Ihren Freunden aus dem Junggesellinnen- oder Junggesellen-Dasein verabschieden oder eine ganz besondere Geburtstagstour erleben wollen. Senden Sie uns Ihre Wünsche.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

 

Highlights der Bootstour